Lesbar

Unser Gehirn ist wie ein Bonsai, man muss es pflegen und achtsam damit umgehen. Statt es in der Trübe des Alltags verkümmern zu lassen, sollten wir ihm neue Impulse gönnen und stets versuchen, dass beste aus uns herauszuholen. Im folgenden finden Sie eine aktuelle Liste an (Hör-)Büchern, welche mich begeistern und / oder zum Nachdenken anregen.

Shoe Dog - Phil Knight

Phil Knight – Shoe Dog: A Memoir by the Creator of Nike

Selbst wenn man weder etwas für Sport noch Marketing übrig hat, sollte man sich das Buch um den Gründer von Nike einmal anhören. Gerade für mich als Werbe- und Sportfachmann ist es interessant zu sehen, wie sich das Imperium von Nike derart aufbauen konnte. http://amzn.to/2vdYD57*


Andre Agassi - Open

Andre Agassi – Open

Ein unverwechselbarer Style, gelebte Emotionen und ein beeindruckender Stil – Andre Agassi hat die Tennis-Welt so geprägt, wie nur wenige. In seiner Biografie gibt er einen Einblick in sein zerbrechliches Ich und zeigt auf beeindruckende Weise, dass man sich manchmal einfach stupide in etwas festbeißen, sich selbst aber auch treu bleiben muss. http://amzn.to/2gbdOJZ*


Hal Elrod - Miracle Morning

Hal Elrod – Miracle Morning

Ich hasse es, früh aufzustehen und dennoch mag ich das Gefühl, früh aufgestanden zu sein. Tag täglich nimmt uns die Welt mit auf eine turbulente Reise, und bietet uns allerlei Zeitvertreibe und Verlockungen an. In Miracle Morning hilft Ihnen der Autor, sich eine Stunde am Tag für Sie zu reservieren, um so das innere Gleichgewicht wieder herzustellen – es lohnt sich. http://amzn.to/2gb9B92*


David Servan-Schreiber – Die neue Medizin der Emotionen: Stress, Angst, Depression: Gesund werden ohne Medikamente

David Servan-Schreiber – Die neue Medizin der Emotionen: Stress, Angst, Depression: Gesund werden ohne Medikamente

Gerade in den USA ist Self-Medication ein großes Thema. Statt der Ursache auf den Grund zu gehen, nimmt man kurzerhand einfach zwei Aspirin und ein Anti-Depressiva und schon ist der Tag wieder in Ordnung. Wem das der falsche Weg erscheint, sollte sich einfach mal das Buch von David Servan-Schreiber anhören. http://amzn.to/2iryiim*


Matt Fitzgerald - How Bad Do You Want It?


Matt Fitzgerald – How Bad Do You Want It?

Wie hart willst du es, so hart oder eher nicht so hart? Matt Fitzgerald zeigt anhand der Geschichte verschiedener Sportler, dass ein austrainierter Körper keine Wettkämpfe gewinnt, solange der Kopf nicht mitspielt. Grenzen kennen und überwinden oder lieber einfach mal einen Gang zurückschalten, nach How bad do you want it, haben Sie Ihre Antwort. http://amzn.to/2wmtv7f*


D.C. Gonzales - The Art of Mental Training


D.C. Gonzales – The Art of Mental Training

Nennen wir es Hammering-In Effekt aber das Buch von Gonzales ist das perfekte Pendant zu Fitzgerald. Ob im täglichen Leben, im Sport oder auch der Beziehung, nur wer fokussiert wird auch sein Ziel erreichen. http://amzn.to/2wDFCgP*


Scott Jurek – Eat and Run: My Unlikely Journey to Ultramarathon Greatness

Scott Jurek – Eat and Run: My Unlikely Journey to Ultramarathon Greatness

Du bist, was du isst! Unser Körper ist eine Maschine und läuft nur so rund, wie er, dank dem zugeführten Kraftstoff, dazu in der Lage ist. Scott Jurek ist einer der besten und wahrscheinlich sympathischsten Ultra-Läufer der Welt und gibt hier einen interessanten Einblick in seinen Alltag und seine Ernährungsstrategie. Jurek ernährt sich Pflanzen-basiert ohne erhobenen Zeigefinger oder Green Peace Shirt und zeigt in zahlreichen Rezepten, das veganes Essen nicht nach Staub schmecken muss. http://amzn.to/2xs8hSG*

Greta Taubert - Im Club der Zeitmillionaere

Greta Taubert – Im Club der Zeitmillionaere

Wie reich muss man sein, um reich zu sein und was ist überhaupt Reichtum? Statt 300,- € mehr Gehalt, fordert der Club der Zeitmillionäre etwas viel wertvolleres, frei verfügbare Zeit und die Möglichkeit, überall und selbstbestimmt arbeiten zu können. Im Selbstversuch gibt sie die Autorin auf eine interessante Reise und gewinnt dabei wichtige Einblicke über das Verhältnis Mensch – Zeit. http://amzn.to/2gaxu0v*


*amazon affiliate


Als passionierter Athlet und Coach beschäftige ich mich stets mit der positiven Wirkung von Kohaerenztraining, Mental Coaching und Affirmation. Es ist zugleich einfach, erfolgreich als auch zwingend notwendig, von Zeit zu Zeit abzutauchen und den eigenen Geist zu schulen. Ob am Ende eines Rennens, oder eines Pitches, oftmals entscheidet eher die Psyche statt der Physis über Erfolg und Misserfolg.

FUNKSTILLE - Episode 8 Kohaerenztraining

FUNKSTILLE – Episode 8 Kohaerenztraining

Im Alltag verlieren wir uns oft zwischen Nichtigkeiten und bringen damit nicht nur uns selbst, sondern auch unsere Gesundheit aus dem Gleichgewicht.

Mit einfachen Methoden, wie dem Kohaerenztraining, können wir das Gleichgewicht zwischen Sympathikus und Parasympathikus allerdings wieder herstellen und zur inneren Ruhe finden. https://soundcloud.com/florianjunk/funkstille-episode-8-kohaerenztraining